GBS- Generelles / Wir über uns

Das Team der GBS (ganztägige Bildung und Betreuung), bestehend aus zurzeit 14 pädagogischen Mitarbeitern, bietet Ihrem Kind eine kostenlose ganztägige Betreuung von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr an. Lediglich für die Vorschule wird eine vom Familieneinkommen abhängige Betreuungsgebühr erhoben.

 

Eine Aufschlüsselung der Kosten finden Sie in der Broschüre "Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen" im Schulbüro.

 

Wir leben in der GBS ein offenes Konzept mit Stammgruppen, in Anlehnung an das pädagogische Konzept des Kinderhauses.

 

Feste Bezugserzieher begleiten Ihre Kinder im Alltag der GBS. Sie bieten Ihren Kindern einen festen Rahmen um Konflikte zu klären, Problem und Widrigkeiten zu thematisieren und zeitnahe Lösungen gemeinsam zu erarbeiten.

 

Es besteht ein ständiger Austausch sowohl zwischen den Leitungsebenen des Vor- und Nachmittages, als auch zwischen den Lehrern/innen und Erziehern/innen. Hierfür haben wir verschiedene Methoden erarbeitet. Zum Beispiel den Ganztagsauschuss, bestehend aus Leitung, Lehrern/innen, Eltern und Schülern/innen, welcher sich regelmäßig trifft. Ein weiteres Mittel zum Austausch ist, dass die Erzieher mindestens einmal wöchentlich für eine Unterrichtsstunde pro Klasse die Kollegen des Vormittags im Unterricht unterstützen.

 

Für unser Mittagessen, welches wir von der Menü Manufaktur Hofmann erhalten, berechnen wir derzeitig 3,- € pro Mahlzeit.

 

Am Ende des Monats erhalten Sie eine individuelle Rechnung über die eingenommenen Mahlzeiten. Ausgenommen ist das unentschuldigte Fernbleiben der GBS.

 

Sollten Sie Wohngeld oder ähnliche Sozialleistungen beziehen, ist das Essen für Ihr Kind kostenlos! Weitere Information erhalten Sie unter anderem auf www.hamburg.de/ganztag

 

Die aktuellen Essenspläne werden stetig auf der Homepage der Stadtteilschule Fischbek Falkenberg aktualisiert. Ebenfalls finden Sie die Pläne an mehreren Orten auf dem Schulgelände als Aushang.

 

Wir legen großen Wert auf einen respektvollen, wertschätzenden und offenen Umgang mit einander.

 

Unser Hauptaugenmerk gilt dem Wohl der Kinder. Wir bieten Ihrem Kind einen weitestgehend selbstbestimmten Nachmittag an, denn wir sind der Auffassung, dass Ihr Kind genau weiß was er oder sie braucht.