Kinder brauchen Bewegung, Kreativität und Ruhe

Den Grundbedürfnissen der Kinder entsprechend, haben wir drei Funktionsbereiche geschaffen

  • den Bewegungsraum
  • die Kreativwerkstatt
  • das Lesezimmer


Alle Räume sind ihrer Bedeutung entsprechend eingerichtet und haben einen hohen Aufforderungscharakter.

Der Bewegungsraum

Hier können die Kinder sich mit den Grundbewegungsarten vertraut machen (kriechen, gehen, laufen, springen etc.) und lernen, im täglichen Tun ihre motorischen Körperfunktionen (drehen, Strecken, beugen) zu verstehen und zu beherrschen so wie die Bewegungssteuerung, das Gleichgewicht, die Koordinationsfähigkeit, die Gewandtheit und die Geschicklichkeit zu fördern.

Die Kreativwerkstatt

Es sind hier alle Materialien den Kinder frei zugänglich, durch die sie Unterstützung bei der Umsetzung ihrer kreativen Fähigkeiten wie Phantasie, Originalität, Spontanität, Neugierde und Gestaltungsfähigkeit finden.

Das Lesezimmer

In diesem Raum sind viele Bücher, gut sortiert und sichtbar für die Kinder aufgestellt. Die Bücher sind nach Themen geordnet und mit dem Buchtitel nach vorne für alle Kinder erreichbar. Es gibt gemütliche Sitzmöglichkeiten, die zum entspannten betrachten der Bücher einlädt. Dazu wird in Kleingruppen (5 bis 6 Kinder) das Verantwortungsbewusstsein, Kollektivarbeit und Ordnungsverhalten (Bücherdienst) mit den Kindern geschult und gefördert.